Landschaften entwerfen: Von der Vision über die Strategie bis zum räumlich konkreten Entwurf und dessen Umsetzung. Für jede Frage, jeden Ort und jedes Publikum erfinden wir im interdisziplinären Netzwerk STUDIO URBANE LANDSCHAFTEN-HH immer wieder neue Herangehensweisen und Lösungen.

zurück 
Zukunft DockkoogZukunft DockkoogZukunft DockkoogZukunft DockkoogZukunft DockkoogZukunft DockkoogZukunft DockkoogZukunft DockkoogZukunft Dockkoog

Im Rahmen des Projekts „Pilotmaßnahmen zur Klimaanpassung“ mit Kommunen in der schleswig-holsteinischen Wattenmeer-Region hat der WWF Husum einen Kommunikationsprozess zur Umgestaltung des Dockkoogs in Husum initiiert und begleitet. Hier wurde Anfang 2015 eine Projektgruppe gegründet, welche die Aspekte der Ökologie, der Wirtschaft, der Gestaltung, des Tourismus, des Hochwasserschutzes und der Kulturlandschaft im Rahmen einer Umgestaltung erarbeitet haben. Auf der Grundlage wurden drei Vorzugsvarianten vorgeschlagen. Um die Auswirkungen der Maßnahmen zu verdeutlichen wurden Bilder entwickelt, welche bei der Zielformulierung im Diskussionsprozess unterstützten. Wir haben 4 Visionen mit entworfen und räumlich dargestellt, um die Auswirkungen der Maßnahmen sichtbar zu machen und lebendig werden zu lassen. (PiKKoWatt, www.wwf.de/watt/pikkowatt).

Zukunft Dockkoog _ Zukunftsbilder für die Dockkoogspitze in Husum _ Info _

Laufzeit: 12/2015-03/2017

Auftraggeber: WWF

Team: Sabine Rabe, Antje Stokman, Thomas Gräbel

vor