Landschaften entwerfen: Von der Vision über die Strategie bis zum räumlich konkreten Entwurf und dessen Umsetzung. Für jede Frage, jeden Ort und jedes Publikum erfinden wir im interdisziplinären Netzwerk STUDIO URBANE LANDSCHAFTEN-HH immer wieder neue Herangehensweisen und Lösungen.

zurück 
Konzeptstudie Inseln in Bewegung Konzeptstudie Inseln in Bewegung Konzeptstudie Inseln in Bewegung

Schlengel wurden früher im gesamten Hafenbereich als Steg, Arbeitsplattform oder schwimmende Oberflächensperre genutzt und bestanden üblicherweise aus verbundenen Baumstämmen, die nach Bedarf zusätzlich beplankt waren.

Die Idee: In unterschiedlichen Sukzessionsstadien werden Schlengel in den Hamburger Spreehafen verbracht und dort vertäut. Die natürliche Besiedlung mit (z.T. hochspezialisierten) Arten der Flora und Fauna schafft spannende und interessante Lernobjekte der Naturentwicklung, abwechslungsreiche und stimmungsvolle halbkünstliche Elemente im hochtechnisierten Hafenumfeld und zitiert traditionelle Nutzungen aus der Hafengeschichte. Ein in direkter Nachbarschaft gelegener Lieger wird Labor und Beobachtungsstation.

Die naturschutzfachlichen und kulturhistorischen Ziele des Projektes lassen sich wirkungsvoll verbinden: So werden ehemals typische Hafenbiotope erhalten und so auch die Vielfalt der aquatischen Biotope gefördert. Es sollen somit auch Rückzugsbereiche im technisch-geformten, artenarmen Hafengebiet geschaffen werden, die gleichzeitig traditionelle Nutzungsformen zeigen und zitieren. Nicht zuletzt wird der natürlichen Sukzession ein Raum gegeben werden. Die Grünen Schlengel sollen somit in ihrer Gesamtheit die Durchlässigkeit und Lebensraumqualität für gefährdete Arten und so deren Vielfalt erhöhen.

Zugleich verfolgt das Projekt pädagogische Ziele: Die Sensibilisierung für den sehr speziellen Lebensraum Hafen und auch die Vermittlung von Wissen über heimische und wandernde Arten, ihre Lebensräume und ihre Bedürfnisse sowie über den Wandel der Hafennutzung.

Konzeptstudie Inseln in Bewegung _ neue Chancen für historische Hafenbiotope _ Info _

04/2016 – 08/2016, Team: Sabine Rabe, Malte Maaß, in Kooperation mit: Christine Röthig & Jan Peters - Hamburger Hafen Lieger Verbund e.V. (HHLV)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

vor