Landschaften entwerfen: Von der Vision über die Strategie bis zum räumlich konkreten Entwurf und dessen Umsetzung. Für jede Frage, jeden Ort und jedes Publikum erfinden wir im interdisziplinären Netzwerk STUDIO URBANE LANDSCHAFTEN-HH immer wieder neue Herangehensweisen und Lösungen.

zurück 
Klimahäuser Haulander Weg, Elbinsel-WilhelmsburgKlimahäuser Haulander Weg, Elbinsel-WilhelmsburgKlimahäuser Haulander Weg, Elbinsel-WilhelmsburgKlimahäuser Haulander Weg, Elbinsel-WilhelmsburgKlimahäuser Haulander Weg, Elbinsel-WilhelmsburgKlimahäuser Haulander Weg, Elbinsel-WilhelmsburgKlimahäuser Haulander Weg, Elbinsel-WilhelmsburgKlimahäuser Haulander Weg, Elbinsel-WilhelmsburgKlimahäuser Haulander Weg, Elbinsel-Wilhelmsburg

Die neue Siedlungsstruktur für den Haulander Weg auf der Elbinsel Wilhelmsburg soll den zukünftigen Ansprüchen bezogen auf die Themen Energie und Wasser entsprechen. Hierbei spielt die besondere naturräumliche Lage im Marschland eine besondere Rolle. Wie kann hier Wohnungsbau und Freiraum im Einklang mit Starkregenereignissen, Trockenzeiten, regenerativen Energien, Ansprüchen an Naturschutz im entwickelt werden?

Die Idee ist eine Neuinterpretation des Marschlandes. Der Freiraum dient sowohl als flexibler Gemeinschaftsraum als auch temporärer Stauraum für Wasser. Wasser, das nicht verdunstet oder versickert, wird über ein feines Beetgrabenraster oberflächig den Wettern zugeleitet. Dies erlaubt, dass sich private Gärten, Gemeinschaftsgärten, Felder für Freizeit und Sport, Picknick, Badeflächen oder Holzdecks einfügen. Pflanzenreinigungsfelder für Grauwasser säumen die Wohnwarften. Die Untergeschosse sind auf hohe Wasserstände eingerichtet.

Die Einbindung des Haulander Weges an sein Umfeld erfolgt über produktive und öffentlich zugängliche Ränder. Im Westen das Energieband und die mit Baumpflanzungen deutlich aufgewertete Georg-Wilhelm-Straße, im Süden die Biomassenpflanzung mit Biogasanlage, im Osten die Anbindung an die Hauptwegeachse und Kleingärten als Lebensmittel- und Biomassenproduktion und im Norden der Eingangsraum mit Kita, Gemeinschaftsladen und Quartiersplatz. Ein System aus Sedimentationsbecken im Norden und Süden der Hauptwettern löst die Verockerungsproblematik des Gebietes.

Klimahäuser Haulander Weg, Elbinsel-Wilhelmsburg _ Städtebaulich-freiraumplanerisches Workshopverfahren, 2. Rang _ Info _ Pdf

10/2009-02/2010, AUFTRAGGEBER:IBA Hamburg GmbH, TEAM: Sabine Rabe, Christiane Diehl, Hille von Seggern, Timo Thorhauer, KOOPERATION MIT: LRW Architekten und Stadtplaner Loosen, Rüschoff + Winkler, Hamburg; TSB Ingenieurgesellschaft mbH, Darmstadt; Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH, Hamburg

vor