Landschaften entwerfen: Von der Vision über die Strategie bis zum räumlich konkreten Entwurf und dessen Umsetzung. Für jede Frage, jeden Ort und jedes Publikum erfinden wir im interdisziplinären Netzwerk STUDIO URBANE LANDSCHAFTEN-HH immer wieder neue Herangehensweisen und Lösungen.

zurück 
Junge Mitte KleveJunge Mitte KleveJunge Mitte KleveJunge Mitte KleveJunge Mitte KleveJunge Mitte KleveJunge Mitte Kleve

 


 

Seit der Neugründung der Hochschule Rhein-Waals im Jahr 2009 sieht sich die 51 000 EinwohnerInnen zählende Stadt Kleve am Niederrhein zunehmend mit den Ansprüchen der internationalen Studentenenschaft konfrontiert. Im Rahmen der Erweiterung des Masterplans „Neue Mitte Kleve“ wurden unter aktiver Beteiligung von Studierenden und jungen Erwachsenden die Bedürfnisse und Bedarfe eruiert.  In einer gemeinsamen Werkstatt wurden Ideen und Maßnahmen entwickelt, deren Umsetzung in einer Folgewerkstatt mit den zuständigen Behörden verhandelt wurde. Das Paket der Maßnahmen der „Klever Sprossen“ umfasst sowohl Vorschläge zur temporären Belebung der öffentlichen Räume, als auch die langfristige Entwicklung von Bereichen der Innenstadt. Neben räumlichen Fragen war die Schaffung von Austausch- und Begegnungsformaten ein vorrangiges Thema

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Junge Mitte Kleve _ _ Info _


LAUFZEIT: 2018
AUFTRAGGEBERIN: Stadt Kleve
TEAM: Thomas Gräbel, Paul Raupach, Alina Pfening
MITARBEIT: Anna Holzinger

 

vor